Alles über unsere Lampen

Käufer-Leitfaden | Beleuchtung

Alles über unsere Lampen

Du brichst häufig bevor es hell wird mit dem Rad zur Arbeit auf? Oder musst du deinen Heimweg oft im Dunklen antreten? In diesen Fällen benötigst du ein Licht, das dafür sorgt, dass die Straße vor dir gut ausgeleuchtet ist. Zudem solltest du selbst gut sichtbar sein. Aus diesem Grund bieten wir zwei verschiedene Arten von Lampen an. Solche mit denen du gesehen wirst und solche, mit denen du gut sehen kannst.

Beleuchtung

Sehen und gesehen werden

Du brauchst eine gute Sicht auf die vor dir liegende Straße, wenn du frühmorgens auf dem Weg zur Arbeit über unbeleuchtete Radwege fährst. Oder wenn du an einem dunklen Abend eine Ausfahrt machst. . Niemand möchte von unentdeckten Lücken und Löchern überrascht werden. Also brauchst du ein Fahrradlicht, das die ganze Straße ausleuchtet und dass dir Sicherheit vermittelt.

Gesehen werden Fährst du auf gut beleuchteten Straßen durch die Stadt? In diesem Fall benötigst du eine Lampe, die dich für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar macht. Wir sprechen von kleinen zusätzlichen Lampen, die man einfach am Fahrrad oder an der Bekleidung befestigen kann. Diese Lampen haben eine maximale Leuchtkraft von 150 Lumen und sind zudem kostengünstig. Lichter um zu sehen. Lichter um gesehen zu werden.

Sehen oder gesehen werden

Spezifikationen Beleuchtung

Alle unsere Leuchten sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Das bedeutet nicht nur Haltbarkeit, sondern auch lange Laufzeiten und Intensität. Aspekte, die auch nach einiger Zeit noch so gut sind wie beim ersten Einsatz. Wir machen den Gebrauch so angenehm wie möglich durch verschiedene Einstellungen, in denen du die Lampe verwenden kannst. Die Qualität spiegelt sich in den verwendeten Materialien wider, einschließlich des Akkus und der polierten Linsen.

Spezifikationen
Modi

Modi

Viele Menschen wählen ihre Fahrradbeleuchtung nach der höchsten Lichtleistung in Lumen aus. Willst du mehr über diese Messmethode wissen? Dann lies in unserem Blog darüber.

Eine Lampe ist jedoch mehr als nur ihre stärkste Lichtleistung in Lumen. Eine Fahrradlampe hat mehrere Modi, die dir die Freiheit geben, zwischen extra langer Akkulaufzeit oder zusätzlicher Leistung und Lichtintensität zu wählen. Die meisten unserer Lampen haben einen Low-, Standard- oder City-Modus für den Einsatz im Straßenverkehr und einen High- oder Boost-Modus für die Situationen, in denen zusätzliches Licht benötigt wird. Unsere neuesten Fahrradlampen haben auch einen Tagfahrlichtmodus für den Einsatz am Tag. Dieser sorgt für zusätzliche Sichtbarkeit am Tag, wenn du auf Straßen fährst, die von anderen Verkehrsteilnehmern genutzt werden.

Jeder Modus unserer Lampen ist so konzipiert, dass du in jeder Situation genug Licht hast. Möchtest du genau wissen, wie viel Licht unsere Lampen in jedem Modus liefern? Wirf einen Blick auf unsere Fahrradlicht-Tabelle.

Batterie

Batterie

Batterie Die meisten der BBB Lampen haben wiederaufladbare Batterien. Du brauchst die Batterie nicht auszutauschen, denn du musst sie nur mit dem USB Ladegerät verbinden und warten, bis die Lampe wieder aufgeladen ist. Einige andere Lampen können wieder aufgeladen werden und funktionieren mit austauschbaren Batterien falls du einmal keinen Strom mehr hast. Alle Batterien sind Lithium Ionen Batterien von LG oder Polymer, kompakte Batterien mit einer hohen Energiedichte.

Polierte Gläser

Polierte Linsen

Unsere Fahrradleuchten haben polierte Linsen. Diese Linsen sind nicht direkt in den Lampenschirm eingegossen, sondern werden separat erworben und auf beste Lichtausbeute optimiert. Dadurch erhälst du einen klareren Lichtstrahl, der an den Rändern allmählicher in die Dunkelheit läuft und somit angenehmer zu sehen ist. Lies alles über unseren Lichtstrahl in diesem Blog.

Halterungen

Halterungen Beim Radfahren im Dunklen ist ein Licht besonders wichtig. Selbstverständlich ist es unpraktisch das Licht während der Fahrt in der Hand zu halten. Hierfür bietet wir verschiedene Halterungen für die Montage am Fahrrad an. In diese Halterungen kann das Licht ganz einfach eingesteckt und wieder abgenommen werden.

Halterungen

Lichttypen

Nachdem du nun alles Wissenswerte über unsere Fahrradleuchten erfahren hast, ist es an der Zeit, einen guten Scheinwerfer, ein Rücklicht oder ein komplettes Beleuchtungsset auszuwählen. Hoffentlich haben wir dich der idealen Beleuchtung für Ihre Fahrradabenteuer einen Schritt näher gebracht. Wirf einen genaueren Blick auf alle Spezifikationen unseres aktuellen Fahrradleuchten-Sortiments in der Beleuchtungstabelle oder stöber über die untenstehenden Links in unserem Sortiment.

Lichttypen
Stirnlampen

Stirnlampen

Frontlichter Unsere Frontlichter sind dafür entwickelt um zu sehen oder gesehen zu werden.

Rücklichter

Rücklichter

Rücklichter Unsere Rücklichter sorgen dafür, dass du auf der Straße immer von jedem um dich herum gesehen wirst.

Lichtersets

Lichtersets

Du bist nicht nur auf der Suche nach einem Stirn- oder Rücklicht? Wir haben verschiedene Lichtsets, die dich für das Radfahren in der Dunkelheit fit machen.